WILLKOMMEN ZURÜCK

...bei meinem Blog, der nun „Hunde und Menschen“ heißt.


Im Dezember 2012 hatte ich begonnen, kleine Beiträge zu schreiben, die ich unter dem Namen FALCAT zuerst nur auf der Seite unseres Partnertierheimes Lelenc bzw. Helpinghands4Animals eingestellt habe (http://forum.helpinghands4animals.de/index.php). Dort berichtete ich von den Anfängen mit unseren neuen Familienmitgliedern – einmal, um das engagierte Tierheim und die anderen Adoptionsfamilien auf dem laufenden zu halten, und außerdem, um rückblickend schauen zu können, wie alles anfing, wie es am Anfang so war, mit unseren Adoptivhunden, welche Fortschritte wir machten, was wir alles erlebten.


Von Anfang an waren wir begeistert von Bogi und Lou. Von Anfang an dachten wir, dass wir das allergrößte Glück gehabt hätten, mit den zweien, und es ist ist genau das, was wir auch heute noch denken. Eine bessere Entscheidung, als die beiden zu uns zu holen, hätten wir kaum treffen können und auch die intuitive Auswahl, rein über Internetphotos und -berichte, war goldrichtig. Dazu muss man sagen, man verliebt sich zwar in die Bilder und das, was dabei an Persönlichkeit so rüberkommt, aber was wirklich hilfreich ist, sind die ausführlichen Berichte zum Wesen der Tierheimbewohner, die von den großenteils ehrenamtlichen Mitarbeitern erstellt werden und zwar wirklich nach bestem Wissen und mit viel Mühe. Selten haben wir mitbekommen, dass sich so herzlich und intensiv mit Tierheimhunden beschäftigt wird.


In Lelenc gibt es einmal die Woche Besuch von einem Tiertrainer und die Hunde haben dreimal am Tag Auslauf auf dem großen Hof. Die Mitarbeiter/innen sind sehr herzliche Menschen, die in der Hilfe für die Tiere aufgehen und diese mit viel Zuneigung versorgen, nicht nur nebenbei und aus Pflichtgefühl. Einige Hunde werden dort abgegeben, aber die meisten werden aus schlechter (schlimmster) Haltung befreit bzw. aus einer Aufbewahrungs-/Tötungsstation ausgelöst. Dort kann man ganz legal seinen Hund abgeben, wenn man ihn nicht mehr möchte und er wird für einen „entsorgt“.

Unsere kleine Bogár wurde dort auch freigekauft und ich mag gar nicht darüber nachdenken. Wie gut, dass sie nicht weiß, wo sie war. 

Den Mitarbeitern werde ich dafür ewig dankbar sein.


Unsere Adoption ist nun ziemlich genau zweieinhalb Jahre her und ich bin sehr froh, hin und wieder die alten Beiträge „durchblättern“ zu können, auch die Fotos...

Ich würde mich sehr freuen, wenn sie auf Helpinghands4animals.de vorbeischauen und gern Freunden und Bekannten davon erzählen. 


Ich werde versuchen, immer wieder kleine erzählenswerte Anekdoten, und Beobachtungen zum Wesen der Hunde und zu Kommunikationsfragen, der Ernährung und vielen weiteren Themen zu veröffentlichen, die Sie, liebe Leser, hoffentlich genauso interessieren, wie uns und freue mich auf Ihre Kommentare, Anregungen und Diskussionen!


Außerdem ist dieser Teil des Blogs eine Art Neustart, da ich in ein paar Monaten meine Ausbildung zur Hundepsychologin/-therapeutin nTR abgeschlossen haben werde und wir außerdem Ihren Hund ab sofort auch auf einem neuen Gelände betreuen – dieses liegt in Hamburg Rahlstedt, ist knappe 5.500 qm groß und komplett grün eingefaßt. Dort befindet sich zum Unterstellen ein Holzpavillon sowie ein Bungalow, in dem nach dem Ausbau  u.a. Therapie und Hundebetreuung stattfinden werden.


Und nun viel Freude mit meinem Blog, ein harmonisches Zusammenleben mit ihrem Hund und ein baldiges Wiedersehen,


wünscht 


Ihre Cathrin Dorothea Weinrich

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Andrea (Dienstag, 16 Juni 2015 16:23)

    Ich wünsche euch viel Erfolg bei eurem Neustart!

  • #2

    Tam Struck (Donnerstag, 02 Februar 2017 21:56)


    What's Taking place i'm new to this, I stumbled upon this I have found It absolutely helpful and it has helped me out loads. I'm hoping to contribute & assist different customers like its aided me. Good job.

  • #3

    Karolyn Castellano (Sonntag, 05 Februar 2017 07:16)


    It's really a great and helpful piece of information. I'm glad that you just shared this useful info with us. Please keep us informed like this. Thanks for sharing.

  • #4

    Treena Barrio (Montag, 06 Februar 2017 21:35)


    When someone writes an post he/she retains the thought of a user in his/her mind that how a user can understand it. Thus that's why this post is outstdanding. Thanks!

  • #5

    Ela Foree (Dienstag, 07 Februar 2017 15:59)


    I visit everyday some web pages and sites to read posts, but this blog offers quality based writing.

  • #6

    Gracia Elbert (Mittwoch, 08 Februar 2017 12:21)


    Thanks for finally writing about > %blog_title% < Loved it!

  • #7

    Renee Bensinger (Freitag, 10 Februar 2017 00:01)


    I am really thankful to the owner of this web page who has shared this wonderful paragraph at at this time.

Wir freuen uns über Ihre Meinung und Bewertung auf den Social Media und unserem Gästebuch!

Besuchen Sie uns auf: